April 2019

Ausstellung: Juri Gagarin - Ikone der Raumfahrt

Der Mondlandung vor 50 Jahren geht eine mehrjährige Phase aus Visionen, Erkundungen und Teilerfolgen voran. 1960 wird Juri Alexejewitsch Gagarin (1934-1968) als erster Kosmonaut für eine Mission ins All ausgewählt. Am 12. April 1961 absolviert der 27-jährige Pilot mit dem Raumschiff Wostok 1 seinen spektakulären Raumflug und und geht mit seiner Erdumrundung in 108 Minuten als Held der Sowjetunion in die Geschichtsbücher ein. Sein Porträt findet sich ikonengleich auf wertvollen russischen Lackminiaturen, Postkarten, Medaillen und Briefmarken. In Form einer Pop Up-Ausstellung zeigt das Ikonenmuseum ausgewählte Exponate.

Kuration: Museum Burghalde
Ausstellung während der Öffnungszeiten des Museums
Ort: Ikonenmuseum / Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.ikonenmuseum.ch

Mai 2019

Himmelfahrten - Imagination und Realität

Zum 50. Jubiläum der Mondlandung zeigt die Pop Up-Ausstellung eine Auswahl an Exponaten, die kosmische Reisen zum Thema haben. Darunter sind Werke von Lenzburger Kulturschaffenden: Dichterin Sophie Haemmerli-Marti, Schriftsteller Frank Wedekind und Maler Werner Büchli. Nebst imaginären Himmelfahrten in Kunst und Literatur thematisiert die Ausstellung eine vollkommen reale: die Landung des ersten Menschen auf dem Mond am 21. Juli 1969. Dieser grosse Schritt für die Menschheit zeichnete eine Filmkamera mit einem Objektiv der Aarauer Firma Kern & Co. AG auf. Das ausgestellte Objektiv, die Fotos und Filmaufnahmen auf der Grossleinwand sind eine kleine Würdigung dieser aussergewöhlichen Mondgeschichte aus dem Aargau.

Ort: Museum Burghalde / Forum

Juni 2019

Ko(s)mische Trouvaillen aus der Raumfahrtgeschichte

Raumfahrtbegeisterte, Sci Fi-Comicfans und Astro-Briefmarkensammler kommen mit dieser Ausstellung voll auf ihre Kosten: Eine Astronautenwindel. Raketenteile, futuristische Space Helden und weitere ko(s)mische Raritäten aus der Raumfahrtgeschichte laden Klein und Gross zum Staunen ein. Highlights sind wohl das 1:4 Originalmodell von der European Space Agency oder ein echtes Sojus-Raketenteil.
Die Vernissage am 15.06., 18.00 Uhr, sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Die Stormtroopers aus Star Wars überbringen extraterrestrische Grüsse… und ein paar Tuben leckeren Space Food.

Öffentliche Führungen 14.00 Uhr am 16.06. und 6./7./27./28.07.

Geöffnet jeweils Freitag, Samstag, Sonntag während den Öffnungszeiten des Museum Burghalde.

Ort: Seifi, Burghaldenstrasse 57, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg Space Agency LESA und Swiss Space Museum

Hinweis: Das Ikonenmuseum zeigt zur selben Zeit die Pop Up-Ausstellung "Gagarin - Ikone der Raumfahrt" (ab 7.4.2019)

September 2019

Prähistorische Felsbilder und der NASA-Mondphasenkalender

Die Tages-Exkursion führt uns zu der mittelalterlichen Burganlage Hohenrätien und zu den prähistorischen Felsritzzeichnungen auf Carschenna in den Bündner Bergen. Bis heute geben geometrischen Figuren und Symbole in den 11 grossen Steinplatten Rätsel auf. Wir hören eine der möglichen Erklärungen, die direkt mit den Gestirnen in Verbindung steht. Bei köstlichen Bündner Spezialitäten werden Burgherr Ruedi und Burgherrin Barbara Jecklin die Legende von Raubritter Kuno, die Entdeckung vom octagonalen Taufbecken und die Wiederherstellung der Burganlage zum besten geben...

Treffpunkt: Bahnhof Lenzburg / Bahnhof Thusis (Tagesprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben)
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg


Oktober 2019

Schatzkammer Liechtenstein

Wir haben die Gelegenheit mit dem Direktor des Liechtensteinischen LandesMuseums und der Schatzkammer in Vaduz, Prof. Dr. Rainer Vollkommer, herausragende Objekte zu begutachten. Highlight der Exkursion ist das Mondgestein, welches der US- amerikanische Präsident Richard Nixon Liechtenstein geschenkt hat. Im Anschluss gemeinsame Weindegustation im geographischen Dreieck.

Treffpunkt: Bahnhof Lenzburg / Schatzkammer, Vaduz. Details werden in Bälde hier bekanntgegeben.
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg in Kooperation mit Liechtensteinisches LandesMuseum, Vaduz

November 2019

Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond

Die Geschichte der Mondfahrt muss neu geschrieben werden. In den 1950er Jahren beobachtet eine kleine, wissbegierige Maus in Amerika jede Nacht den Mond durch ein Fernrohr und kommt zu der Überzeugung, dass der Mond aus Stein ist und von der Sonne angeschienen wird, während ihre Artgenossen immer noch glauben, dass er ein riesiger Käse sei. Die kleine Maus fasst einen grossen Entschluss: Sie wird als erste Maus zum Mond fliegen!

Mann und Maus begeben sich heute auf die Spur dieses unglaublichen Abenteuers. Sie stellen anhand der gefundenen Pläne Flugversuche an, deuten verschiedene Funde und erzählen so mit Spielsachen und anderen Objekten die Geschichte der ersten Reise eines Lebewesens zum Mond, 14 Jahre vor Neil Armstrong. Figuren- und Objekttheater für die ganze Familie. www.mathiasen.ch/armstrong

Veranstalter: Museum Burghalde
Organisation: Bühne im familie+
Vorstellungen: 16. November, 14 Uhr / 17. November, 11 Uhr
Ort: Familienzentrum familie+, Walkeweg 18, 5600 Lenzburg
Reservation: buehne@familie-plus.ch

Das Projekt wird unterstützt vom Aargauer Kuratorium

Dezember 2019

19.00 Uhr, Die Tageszeiten in der Mythologie

Die Tageszeiten tauchen als Allegorien in der Kunstgeschichte des Abendlandes bereits im Altertum auf. In diesem bebilderten Expertenvortrag führt uns Kunsthistoriker Dr. Marc Philip Seidel durch die verschiedenen Jahrhunderte und stellt herausragende Gemälde aus der näheren und weiteren Umgebung vor.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde in Kooperation mit De Grada Research.

Sagenwanderung durch den Lenzburger Wald

In unserem Lenzburger Wald tauchen wir ein in die Sagen und Legenden von nah und fern. Sagenspaziergang für Klein und Gross.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg