April 2019

Ausstellung: Juri Gagarin - Ikone der Raumfahrt

Der Mondlandung vor 50 Jahren geht eine mehrjährige Phase aus Visionen, Erkundungen und Teilerfolgen voran. 1960 wird Juri Alexejewitsch Gagarin (1934-1968) als erster Kosmonaut für eine Mission ins All ausgewählt. Am 12. April 1961 absolviert der 27-jährige Pilot mit dem Raumschiff Wostok 1 seinen spektakulären Raumflug und und geht mit seiner Erdumrundung in 108 Minuten als Held der Sowjetunion in die Geschichtsbücher ein. Sein Porträt findet sich ikonengleich auf wertvollen russischen Lackminiaturen, Postkarten, Medaillen und Briefmarken. In Form einer Pop Up-Ausstellung zeigt das Ikonenmuseum ausgewählte Exponate.

Kuration: Museum Burghalde
Ausstellung während der Öffnungszeiten des Museums
Ort: Ikonenmuseum / Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.ikonenmuseum.ch

11.00–12.00 Uhr, Juri Gagarin - Ikone der Raumfahrt

Der Mondlandung vor 50 Jahren geht eine mehrjährige Phase aus Visionen, Erkundungen und Teilerfolgen voran. 1960 wird Juri Alexejewitsch Gagarin (1934-1968) als erster Kosmonaut für eine Mission ins All ausgewählt. Am 12. April 1961 absolviert der 27-jährige Pilot mit dem Raumschiff Wostok 1 seinen spektakulären Raumflug und geht mit seiner Erdumrundung in 108 Minuten als Held der Sowjetunion in die Geschichtsbücher ein. Sein Porträt findet sich ikonengleich auf wertvollen russischen Lackminiaturen, Postkarten, Medaillen und Briefmarken. In Form einer Pop Up-Ausstellung zeigt das Ikonenmuseum ausgewählte Exponate.

Sonntagsführung mit Museumsleiterin Dr. Christine von Arx durch die Ausstellung.
Treffpunkt: Ikonenmuseum / Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.ikonenmuseum.ch

Mai 2019

12.15–13.00 Uhr, Himmelfahrten - Trouvaillen aus der Sammlung

Das Museum Burghalde zeigt eine Auswahl an Objekten von Lenzburger Kulturschaffenden und Unternehmungen unter dem Motto «Himmelfahrten». Historische Objekte und Arbeiten von Lenzburger Persönlichkeiten stehen im Zentrum. Auf einem kurzen Streifzug durch das Museum treffen wir auf "Himmlisches" von Mundart-Schriftstellerin Sophie Haemmerli-Marti,  Autor Frank Wedekind und Maler Arnold Büchli.

Kultur & Kulinarik über Mittag. Kurzführung mit dem Sammlungsleiter Dr. Marc Philip Seidel zu Überraschungsfunden aus der Sammlung mit anschliessendem Imbiss.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch
Anmeldung: , 062 891 66 70

Hinweis: Das Ikonenmuseum zeigt zur selben Zeit die Pop Up-Ausstellung "Gagarin - Ikone der Raumfahrt" (ab 7.4.2019)

Juni 2019

Vernissage: Ko(s)mische Trouvaillen aus der Raumfahrtgeschichte

Eine Astronautenwindel, Raketenteile und weitere ko(s)mische Trouvaillen aus über 50 Jahren Raumfahrt werden in der Seifi ausgestellt. Das Swiss Space Museum ist zu Gast im Museum Burghalde. Klein und Gross können über die Exponate staunen und in Workshops oder beim gemeinsamen Bauen einer Mondbasis in die Faszination des grossen weiten Weltalls eintauchen.
Guido Schwarz, Leiter des Swiss Space Museum stellt seine schönsten Fundstücke vor.

Treffpunkt: Seifi, Burghaldenstrasse 57, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Organisation: Museum Burghalde und Swiss Space Museum

Hinweis: Das Ikonenmuseum zeigt zur selben Zeit die Pop Up-Ausstellung "Gagarin - Ikone der Raumfahrt" (ab 7.4.2019)

Ko(s)mische Trouvaillen aus der Raumfahrtgeschichte

Eine Astronautenwindel, Raketenteile und weitere ko(s)mische Trouvaillen aus über 50 Jahren Raumfahrt werden in der Seifi ausgestellt. Das Swiss Space Museum ist zu Gast im Museum Burghalde. Klein und Gross können über die Exponate staunen und in Workshops oder beim gemeinsamen Bau einer Mondbasis in die Faszination des grossen weiten Weltalls eintauchen. Führungen und Vorträge während der Ausstellungsdauer. Geöffnet jeweils Freitag, Samstag, Sonntag während den Öffnungszeiten des Museum Burghalde.

Ort: Seifi, Burghaldenstrasse 57, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Organisation: Museum Burghalde und Swiss Space Museum

Hinweis: Das Ikonenmuseum zeigt zur selben Zeit die Pop Up-Ausstellung "Gagarin - Ikone der Raumfahrt" (ab 7.4.2019)

19.00–20.30 Uhr, Over the Moon. Music & Space

Eine musikalische Reise durch den Weltraum mit Gesang und Klavier: Susanne Mecklenburg, Sängerin und Satellit-Missionsmanagerin der European Space Agency in Rom, und Pianist William Hancox interpretieren herausragende Stücke der Musikgeschichte zum Thema Mond. Wir erfahren ausserdem spannende Details einer Satelitenmission.

Ort: Burghaldenhaus. Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch
Anmeldung unter: , 062 891 66 70

15.00–16.30 Uhr, Mondmärli am Märli-Sunntig

Der Mond kommt in zahlreichen Märchen vor - einmal unscheinbar als Zeichen des unheimlichen Moments, einmal als gewaltiger Himmelskörper oder neben der Sonne als verehrtes Gestirn. Am Märlisunntig laden wir die Kleinen unter uns ein, den schönsten Märchen über den Mond zu lauschen.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalden.ch
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg

September 2019

Prähistorische Felsbilder und der NASA-Mondphasenkalender

Die Exkursion führt uns zu der mittelalterlichen Burganlage Hohenrätien und zu den prähistorischen Felsritzzeichnungen auf Carschenna in den Bündner Bergen. Bis heute geben geometrischen Figuren und Symbole in den 11 grossen Steinplatten Rätsel auf. Wir hören eine der möglichen Erklärungen, die direkt mit den Gestirnen in Verbindung steht.

Datum: Im September (Wird frühzeitig hier bekannt gegeben).
Treffpunkt: Bahnhof Lenzburg / Bahnhof Thusis.
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg


Oktober 2019

Schatzkammer Liechtenstein

Wir haben die Gelegenheit mit dem Direktor des Liechtensteinischen LandesMuseums und der Schatzkammer in Vaduz, Prof. Dr. Rainer Vollkommer, herausragende Objekte zu begutachten. Highlight der Exkursion ist das Mondgestein, welches der US- amerikanische Präsident Richard Nixon Liechtenstein geschenkt hat. Im Anschluss gemeinsame Weindegustation im geographischen Dreieck.

Treffpunkt: Bahnhof Lenzburg / Schatzkammer, Vaduz. Details werden in Bälde hier bekanntgegeben.
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg in Kooperation mit Liechtensteinisches LandesMuseum, Vaduz

Dezember 2019

19.00 Uhr, Die Tageszeiten in der Mythologie

Die Tageszeiten tauchen als Allegorien in der Kunstgeschichte des Abendlandes bereits im Altertum auf. In diesem bebilderten Expertenvortrag führt uns Kunsthistoriker Dr. Marc Philip Seidel durch die verschiedenen Jahrhunderte und stellt herausragende Gemälde aus der näheren und weiteren Umgebung vor.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch
Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde in Kooperation mit De Grada Research.

Sagenwanderung durch den Lenzburger Wald

In unserem Lenzburger Wald tauchen wir ein in die Sagen und Legenden von nah und fern. Sagenspaziergang für Klein und Gross.

Treffpunkt: Museum Burghalde, Schlossgasse 23, 5600 Lenzburg. www.museumburghalde.ch

Anmeldung: , 062 891 66 70

Organisation: Museum Burghalde, Lenzburg